Ein Angebot der HochschulrektorenkonferenzEin Angebot der Hochschulrektorenkonferenz

Detailansicht

Biowissenschaften: Makromolekulare Strukturen und biologische Informationsverarbeitung
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Forschungsschwerpunkt Biowissenschaften: Makromolekulare Strukturen und biologische Informationsverarbeitung
Universität Halle-Wittenberg Der Schwerpunkt untersucht die Struktur, Funktion und Modifikation von Proteinen im Hinblick sowohl auf medizinische und andere Anwendungen als auch auf zellbiologische Fragestellungen. Bei den letzteren spielt die intra- und interzelluläre Kommunikation in Pflanzen eine besondere Rolle.
Fachgebiete / Schlüsselbegriffe
Fachgebiet(e) Biologie
Schlüsselbegriff(e) Proteinfunktion; Proteinstruktur und -dynamik; Membranproteine; Produktion von Proteinen; Protein-RNA-Wechselwirkungen; Posttranskriptionelle Regulation; Epigenetik; Pflanzliche Signaltransduktion; pflanzliche Organellen; Pflanzen - Pathogen - Interaktionen; Pflanzlicher Sekundärmetabolismus; Regulation des pflanzlichen Metabolismus; Modifikation von Proteinen; Biogenese
Kontakt / Ansprechpartner
Ansprechpartner/-in Prof. Dr. Bron, Michael
Hausanschrift Halle an der Saale
Postanschrift 06108 Halle an der Saale
Telefon 0345 55 25900
Fax 0345 5527163
E-Mail michael.bron@chemie.uni-halle.de
Internetlink


Karte IFrameKarte IFrame