Forschungslandkarte - Erweiterte Suche nach Forschungsschwerpunkten der Fachhochschulen

Hintergrundinformationen zum Zweck der Forschungslandkarte und zum Inhalt dieser Datenbank bieten Ihnen die vorangehenden Seiten.

Bitte geben Sie eine Zeichenfolge unter "Suchbegriff" ein.
Mit weiteren Suchkriterien können Sie Ihre Suche präzisieren.

Treffer 1 von ingesamt 1 Treffer

Angewandtes Stoffstrommanagement

  • Forschungsschwerpunkt
    • Hochschulname Hochschule Trier - Trier University of Applied Sciences
    • Forschungsschwerpunkt Angewandtes Stoffstrommanagement
    • Kurzbeschreibung Das IfaS forscht auf (inter-)nationaler Ebene an systemischen Konzepten zur Optimierung regionaler Stoffsysteme mit dem Ziel der Null-Emission. Der interdisziplinäre und angewandte Forschungsansatz behandelt die Steigerung der regionalen Wertschöpfung durch eine effizientere Nutzung von Ressourcen.
  • Fachgebiet
    • Fachgebiet(e) Agrar-, Forstwissenschaften und Tiermedizin; Geisteswissenschaften; Informatik, System- und Elektrotechnik; Wärme- und Verfahrenstechnik
    • Schlüsselbegriff(e) Stoffstrommanagement; Kreislaufwirtschaft; Null-Emission; Regionale Wertschöpfung; Ressourceneffizienz; Energieeffizienz; erneuerbare Energien; Biomasse; Landnutzungsstrategien; Nachhaltige Wasserwirtschaftssysteme; Elektromobilität; CO2-Fußabdruck
  • Ansprechpartner
    • Ansprechpartner/-in Prof. Dr. Heck, Peter
    • Hausanschrift Campusallee , 55768 Neubrücke (Nahe)
    • Fax +49 (0)6782 17-1264
    • Internetlink www.stoffstrom.org