Forschungslandkarte - Erweiterte Suche nach Forschungsschwerpunkten der Universitäten

Hintergrundinformationen zum Zweck der Forschungslandkarte und zum Inhalt dieser Datenbank bieten Ihnen die vorangehenden Seiten.

Bitte geben Sie eine Zeichenfolge unter "Suchbegriff" ein.
Mit weiteren Suchkriterien können Sie Ihre Suche präzisieren.

Treffer 1 von ingesamt 1 Treffer

Molekulare Biowissenschaften

  • Forschungsschwerpunkt
    • Hochschulname Georg-August-Universität Göttingen
    • Forschungsschwerpunkt Molekulare Biowissenschaften
    • Kurzbeschreibung Ausgehend von der Entwicklungsbiologie, Mikrobiologie, Biochemie und Zellbiologie ist in Göttingen eines der großen Zentren der Strukturbiologie entstanden. Mehr als 40 Gruppen aus 5 Fakultäten, 2 Max-Planck-Instituten und dem Deutschen Primatenzentrum betreiben Forschung auf höchstem Niveau.
  • Fachgebiet
    • Fachgebiet(e) Biologie; Chemie; Medizin; Physik
    • Schlüsselbegriff(e) Zell- und Strukturbiologie; Energieverfahrenstechnik; Molekulare Biologie; Bioinformatik; Pflanzenphysiologie; Genomanalyse; molekulare Genetik; Strukturchemie; Molekulare Onkologie; X-Ray Crystallography; Multidimensionale NMR; 3D-Kryo-Elektronenmikroskopie
  • Ansprechpartner
    • Funktion Vizepräsidentin für Forschung und Internationales
    • Postanschrift Postfach 3744, 37027 Göttingen
    • Fax 0551 39-4520
    • Internetlink www.gzmb.uni-goettingen.de/