Forschungslandkarte - Erweiterte Suche nach Forschungsschwerpunkten der Universitäten

Hintergrundinformationen zum Zweck der Forschungslandkarte und zum Inhalt dieser Datenbank bieten Ihnen die vorangehenden Seiten.

Bitte geben Sie eine Zeichenfolge unter "Suchbegriff" ein.
Mit weiteren Suchkriterien können Sie Ihre Suche präzisieren.

Treffer 1 von ingesamt 1 Treffer

Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II)

  • Forschungsschwerpunkt
    • Hochschulname Technische Universität München
    • Forschungsschwerpunkt Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II)
    • Kurzbeschreibung Der FRM II ist die nationale Hochleistungsquelle für Neutronen in Deutschland. Neutronen sind Sonden in Grundlagenforschung, Ingenieurwissenschaften und Medizin. Im Neutronenstrahl werden die Eigenschaften innovativer Materialien charakterisiert, (Radio)isotope für Medizin und Industrie erzeugt.
  • Fachgebiet
    • Fachgebiet(e) Biologie; Chemie; Geowissenschaften; Informatik, System- und Elektrotechnik; Maschinenbau und Produktionstechnik; Materialwissenschaft und Werkstofftechnik; Medizin; Physik
    • Schlüsselbegriff(e) atomare Strukturen; atomare Dynamik; Magnetismus; Supraleitung; Positronen; Siliziumdotierung; Tumortherapie mit Hadronen; Radiopharmaka; Neutronenzerfall; Materialwissenschaften; molekulare Strukturen; molekulare Dynamik; weiche Materie; Energiespeicherung; Energieumwandlung
  • Ansprechpartner
    • Ansprechpartner/-in Professor Dr. Petry, Winfried
    • Hausanschrift 85747 Garching
    • Fax 089 289-14995
    • Internetlink www.frm2.tum.de/
    • Funktion Wissenschaftlicher Direktor Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz
    • Telefon 089 289-14965
    • E-Mail