Forschungslandkarte - Erweiterte Suche nach Forschungsschwerpunkten der Universitäten

Hintergrundinformationen zum Zweck der Forschungslandkarte und zum Inhalt dieser Datenbank bieten Ihnen die vorangehenden Seiten.

Bitte geben Sie eine Zeichenfolge unter "Suchbegriff" ein.
Mit weiteren Suchkriterien können Sie Ihre Suche präzisieren.

Treffer 1 von ingesamt 1 Treffer

Quantitative Modellierung komplexer Systeme

  • Forschungsschwerpunkt
    • Hochschulname Universität zu Köln
    • Forschungsschwerpunkt Quantitative Modellierung komplexer Systeme
    • Kurzbeschreibung Quantitative Methoden und die Beschreibung komplexer Vorgänge durch vereinfachende Modelle erlauben es auch komplexe Systeme zu verstehen. Zu den untersuchten Phänomenen zählen zum Beispiel Quantenmaterialien, das Klima der Erde, die Entstehung von Sternen, lebende Zellen und Wirtschaftsmärkte.
  • Fachgebiet
    • Fachgebiet(e) Biologie; Chemie; Geowissenschaften; Mathematik; Medizin; Physik; Sozial- und Verhaltenswissenschaften
    • Schlüsselbegriff(e) Modellbildung; Festkörperphysik; neue Materialien; Klimaforschung; Biophysik; Astronomie; Genetik; Sternentstehung; Geowissenschaften
  • Ansprechpartner
    • Ansprechpartner/-in Professor Dr. Langer, Thomas
    • Hausanschrift Albertus-Magnus-Platz 50923 Köln
    • Fax 0221 470-4893
    • Funktion Erster Prorektor und Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs
    • Telefon 0221 470-1799
    • E-Mail