Forschungslandkarte - Erweiterte Suche nach Forschungsschwerpunkten der Universitäten

Hintergrundinformationen zum Zweck der Forschungslandkarte und zum Inhalt dieser Datenbank bieten Ihnen die vorangehenden Seiten.

Bitte geben Sie eine Zeichenfolge unter "Suchbegriff" ein.
Mit weiteren Suchkriterien können Sie Ihre Suche präzisieren.

Treffer 1 von ingesamt 1 Treffer

Intelligente Regionen und Kulturerbe

  • Forschungsschwerpunkt
    • Hochschulname Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
    • Forschungsschwerpunkt Intelligente Regionen und Kulturerbe
    • Kurzbeschreibung „Smart Regions“ erforscht Transformationsprozesse in historischen, ökonomischen, räumlichen Kontexten und den Einfluss „smarter“ Instrumente zur Steuerung. „Heritage“ untersucht den Kultur- und Erbebegriff und deren Transformation in die Zukunft – von regionalen Werten bis zu Welterbe-Stätten.
  • Fachgebiet
    • Fachgebiet(e) Bauwesen und Architektur; Geisteswissenschaften; Geowissenschaften; Informatik, System- und Elektrotechnik
    • Schlüsselbegriff(e) Architektur; Stadt- und Regionalplanung; Transformationsprozesse; Infrastruktur; Kulturerbe und nachhaltige Entwicklung; Kulturelle und technische Werte historischer Bauten; Welterbe; Gewässerschutz; Wasserhaushalt; Industriefolgelandschaften; Bodenbeschaffenheit; Bergbaufolgelandschaften; demografischer Wandel
  • Ansprechpartner
    • Ansprechpartner/-in Professor Dr. Hipp, Christiane
    • Hausanschrift Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus
    • Telefon 0355 69-3467
    • E-Mail